Eine Gruppe im Gespräch

CareerDay auf der EXPO REAL größer denn je

Harald Thomeczek
Fachredakteur Immobilien Zeitung

Der dritte Tag der EXPO REAL ist traditionell u.a. für das Thema Job und Karriere reserviert. In diesem Jahr stellen sich auf dem CareerDay am Freitag, den 6. Oktober, nicht weniger als 38 Immobilienunternehmen ins Arbeitgeberschaufenster – so viele wie noch nie.

 

Der neue Rekordwert von 38 Ausstellern übertrifft den alten Höchstwert um Längen: In den beiden Vorjahren waren jeweils 22 Unternehmen in den CareerCorners anzutreffen. Das Plus beträgt also satte 73 Prozent. „Wir standen einer erhöhten Nachfrage gegenüber. Daher haben wir die Fläche der Meet & Retreat Lounge vergrößert“, erklärt Projektreferentin Isabell Kaiser. Im Vorjahr war die Meet & Retreat Lounge noch 644 qm groß, dieses Jahr misst sie 824 qm. Schon damals war die Nachfrage größer als das Angebot an Karriere-Ecken gewesen: 2016 gingen sieben Unternehmen leer aus. Und in diesem Jahr waren ursprünglich 30 CareerCorners vorgesehen gewesen.

Von Aigner Immobilien bis zum TÜV Süd

Das Teilnehmerfeld ist heuer wieder bunt gemischt. Vom Makler über die Immobilienbank oder den Projektsteuerer bis hin zum Vermögensverwalter ist alles dabei. Die 38 Aussteller, die sich am 6. Oktober von 9 bis 14 Uhr im Rahmen des CareerDay in Halle A2 dem Branchennachwuchs präsentieren, sind in alphabetischer Reihenfolge: Aigner Immobilien, ALHO Systembau, Angermann, Arcadis Germany, BIG BAU Investitionsgesellschaft, BNP Paribas Real Estate, Bonava, CBRE, Corpus Sireo, Cushman & Wakefield, Deloitte, Deutsche Hypo, Deutsche Pfandbriefbank, Drees & Sommer, DU Diederichs Projektmanagement, ECE, Engel & Völkers Commercial, Ernst & Young Real Estate, Estama, Gleeds Deutschland, Greif & Contzen, Heico Property Partners, Hochtief, JLL, Lidl, Kaufland, KGAL, KPMG, Lührmann, NAI apollo, Patrizia, Deutsche Asset & Wealth Management, Robert C. Spies Gewerbe & Investment, Savills, Sodexo, Spie, Thost Projektmanagement und TÜV Süd Industrie Service.

 

Weitere Services auf dem CareerDay

Erstmals gibt es Stellenangebote zu entdecken, die nur auf dem CareerDay veröffentlicht werden. Neu ist auch die Möglichkeit, sich per App zu bewerben – die Macher von Talentcube zeigen vor Ort wie es geht. Einen Vorgeschmack gibt dieses Video.

Bewährt hat sich das eigene Konferenzprogramm des CareerDay. Im PLANNINGS & PARTNETSHIP FORUM stellen Young Professionals ihre Berufsbilder vor, Arbeitgeber sprechen über den „perfekten Bewerber“ und Experten diskutieren über Agiles Arbeiten im Zeitalter der digitalen Transformation.

Außerdem gibt es Tipps von Personaldienstleistern für Bewerbungsunterlagen, das Bewerbungsgespräch und Gehaltsverhandlungen – in einem interaktiven Vortrag im Konferenzraum A22.

Die vergünstigten Tickets für den CareerDay gibt es auf unserer Website.

Weitere Beiträge zum CareerDay auf dem Blog finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar