Der EXPO REAL Blog - Geschichten und News

rund um das wichtigste Netzwerk für Immobilien und Investitionen in Europa

Whisper Valley soll auf einer Fläche von mehr als 800 Hektar im Endausbau 7.500 Wohneinheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern im Null-Energie-Standard umfassen. Rund 200.000 Quadratmeter Büro-, Handels- und Serviceflächen kommen hinzu, ebenso Parks und anderer öffentlicher Raum. Whisper Valley soll auf einer Fläche von mehr als 800 Hektar im Endausbau 7.500 Wohneinheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern im Null-Energie-Standard umfassen. Rund 200.000 Quadratmeter Büro-, Handels- und Serviceflächen kommen hinzu, ebenso Parks und anderer öffentlicher Raum.

Whisper Valley: Nachhaltiges Vorzeigeprojekt in den USA

Andreas Schiller
Andreas Schiller
Geschäftsführer Schiller Publishing House

Energieeffizienz, Digitalisierung und bezahlbares Wohnen führt die Projektentwicklung Whisper Valley in Austin/Texas zusammen. Schon mal gut, doch die neue Siedlung wartet mit noch mehr auf und verblüfft durch ihre Dimension.

Whisper Valley soll auf einer Fläche von mehr als 800 Hektar im Endausbau 7.500 Wohneinheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern im Null-Energie-Standard umfassen. Rund 200.000 Quadratmeter Büro-, Handels- und Serviceflächen kommen hinzu, ebenso Parks und anderer öffentlicher Raum. Damit ist es das größte Projekt dieser Art in den USA und gehört zu den weltweit größten energieneutralen Stadtentwicklungen.

Rund 30 Kilometer von der Innenstadt Austins entfernt wird nahezu alles zusammengeführt, was momentan ökologisch geht: Photovoltaik, hochisolierende Verbundwände, energiesparende Haushaltsgeräte und vor allem geothermische Heiz- und Kühlanlagen. Derzeit sind für die ersten beiden Bauphasen mit 474 Häusern zwar nur einige der ringförmigen Röhren im Erdreich verlegt, mit der jedes Haus über zwei Schläuche verbunden ist. Doch nach der Gesamterschließung wird in Whisper Valley das größte geothermische Netz betrieben, das bislang für Wohngebäude erstellt worden ist.

Nicht nur digital vernetzt

Auch die digitale Vernetzung passt. Jedes Haus wird mit Google Nest zu einem Smart Home und ist damit digital auf der Höhe der Zeit. Und auch Google Fiber als superschnelle Internetverbindung gehört flächendeckend zum Angebot. Doch der Mensch lebt nicht von Bits und Bytes allein. Als Treffpunkt besteht bereits ein Gemeinschaftszentrum. Zudem wurden für gesunde und ökologische Ernährung Gemeinschaftsgärten angelegt, in denen für die Bewohner Obst und Gemüse angebaut werden.

Klingt alles toll, wird aber wohl teuer sein. „Nein“, heißt es vom Immobilienunternehmen Taurus Investment Holdings, das Whisper Valley in einem Club-Deal mit hochvermögenden Privatinvestoren aus Deutschland auf den Weg gebracht hat. Häuser und Wohnungen werden zu denselben Anschaffungskosten wie bei herkömmlichen Gebäuden verkauft. Der Käufer zahlt jedoch 25 Jahre lang eine feste Gebühr, die in etwa der Höhe der eingesparten Energiekosten entspricht. Das gewährt Planungssicherheit – für den Nutzer wie auch für den Investor.

Kostenvorteile durch Skaleneffekte

Für den Investor ergeben sich allein durch die Größe des Projektes rechnerische Vorteile, die so genannten Skaleneffekte. Denn nicht nur bei der Geothermie, sondern generell lassen sich die Kosten bei einem Stadtteil mit insgesamt 7.500 Wohneinheiten anders als in kleineren Siedlungen oder gar bei einem einzelnen Haus kalkulieren – und an die Nutzer weitergeben.

„Das EcoSmart Programm in Whisper Valley führt nachhaltige Technologielösungen im Hausbau zusammen und integriert diese bereits in die Landentwicklung und Erschließung unserer Siedlung. Doch die einzelnen Komponenten und deren Zusammenspiel können auch an anderen Orten zur Anwendung kommen“, sagt Axel Lerche, CEO der eigens für dieses Vorhaben gegründeten Taurus-Tochter Eco Smart Solution.

Mehr über Whisper Valley lässt sich auf der EXPO REAL 2018 am Stand B1.430 von Taurus Investment erfahren. Doch hier gibt es bereits den Link zu einem kurzen Video.

Weiterführende Links

Zukunftsweisende Projekte zeigt die EXPO REAL auch im INTELLIGENT URBANIZATION FORUM, allgemeine Infos dazu auf dieser Seite.

In Kürze werden wir auch hier auf dem Blog über die Projekte berichten, die 2018 ausstellen werden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this website we will assume that you are happy with it.