© Horizon Development Ltd. © Horizon Development Ltd.

Neuaussteller auf der EXPO REAL 2016: Horizon Development, Ungarn

Teil 3 unserer Themenreihe „Neuausteller 2016“

Horizon Development, Entwickler von Luxus-Gewerbeimmobilien, präsentiert auf der EXPO REAL zum ersten Mal sein Budapest-Portfolio. Der geschäftsführende Partner Attila Kovács teilt wertvolle Hintergrundinformationen über die Ambitionen des Unternehmens und dessen Erwartungen von der Fachmesse.

 

Warum nehmen Sie 2016 an der EXPO REAL teil?

Wir haben die EXPO REAL zwar in den vergangenen Jahren besucht, doch dies ist das erste Mal, dass wir unser Portfolio als Mitaussteller präsentieren. Die Möglichkeit, unsere laufenden und geplanten Luxusimmobilien am Budapest-Stand – den wir uns mit der Budapester Stadtverwaltung, der Hungarian Investment Promotion Agency und anderen Entwicklern der Hungarian Property Developers’ Roundtable Association teilen – zur Schau zu stellen, läutet für uns definitiv eine neue Ära ein. Im Frühjahr 2016 haben wir der Immobilienwelt offiziell unsere Projekte Váci 1, Promenade Gardens und Szervita Square vorgestellt und damit den Grundstein für unsere internationale Präsenz gelegt. Wir sind überzeugt, dass die EXPO REAL hochwertiges Feedback und weitreichendes professionelles Interesse von der globalen Immobilienindustrie generieren wird. Abgesehen von Printmaterialien und digitalen Anzeigen zur Vorstellung der wichtigsten Merkmale unserer nachhaltigen, multifunktionalen Luxusimmobilien (Büros, Einzelhandel, Luxus-Wohnungen), werden wir am Budapest-Stand auch Diskussionsrunden und Projektpräsentationen anbieten.

 

Wie steht es im Moment um den ungarischen Immobilienmarkt?

Die neuesten Entwicklungen und Trends, die wir auf dem ungarischen Gewerbeimmobilienmarkt beobachten können, lassen uns unserer Zukunft als Immobilienentwickler definitiv optimistisch entgegensehen. Infolge des wirtschaftlichen Aufschwungs in Q2 2016 konnte der Budapester Büromarkt einen Anstieg von 53 Prozent verzeichnen. Die Gesamt-Leerstandsquote belegt eine drastische Verbesserung. Die Zahlen sind so niedrig wie zuletzt vor 19 Jahren. Je nach Teilmarkt steigen Mieten entweder geringfügig an oder halten ihr Niveau. Mit nachweislich 191 Millionen Euro, die im Q2 2016 in den Bürosektor geflossen sind, wird auch intensiver investiert. Spitzenrenditen belaufen sich aktuell auf 6,75 Prozent. Nach einer relativ langen Ruhepause für Projekte und schwerfälliger Entwicklungsaktivitäten, stampfen Gewerbeentwickler in Budapest nun ein Gebäude nach dem anderen aus dem Boden. Durch die höhere Nachfrage nach Bürogebäuden und die mangelnde Verfügbarkeit von größeren zusammenhängenden Einheiten (1.000 m2 und mehr) tragen wir als Immobilienentwickler die große Verantwortung für die Bereitstellung weitläufiger und hochwertiger Flächen für Mieter, die neue Gebäude mit Einzugsdaten für 2018 und 2019 benötigen. Unser Unternehmen Horizon Development hat sich von Anfang an auf das Luxussegment konzentriert, sowohl was die Projektentwicklung als auch die begehrtesten Standorte im Budapester Stadtzentrum angeht. Dazu integrieren wir die innovativsten Lösungen und anspruchsvolle Dienstleistungen in unsere Gebäude und beziehen unsere Kunden und Geschäftspartner aktiv in den Prozess mit ein, um so dauerhafte und auf Vertrauen basierende Beziehungen aufzubauen. Bei der Liquidierung von Mischnutzungsgebäuden lagen die von uns erzielten Renditen immer über dem Budapester Marktdurchschnitt. Dank unserer Spezialisierung auf Denkmalschutz und moderne Architektur und unserer schnellen Reaktionsfähigkeit für die verfeinerten und einzigartigen Wünsche marktführender Unternehmen füllt die anspruchsvolle und visionäre Führungsrolle von Horizon Development eine Lücke im ungarischen Entwicklungsmarkt.

 

Werden Sie dieses Jahr irgendwelche besonderen Veranstaltungen auf der EXPO REAL bieten?

Der ungarische Stand – der Budapest in den Mittelpunkt stellt – wird zahlreiche Aktivitäten für Fachleute anbieten und Projektpräsentationen für 2016 halten. Am Stand selbst werden zwei Diskussionsrunden gehalten, die jeweils mit einem Wein- und Champagnerempfang und einer exklusiven Auslese der St. Andrea Winery abgerundet werden.

Am 4. Oktober werden der stellvertretende Bürgermeister von Budapest, der Präsident der Hungarian Investment Promotion Agency, unser Hotelpartner und ein Fachberater von Colliers International über das Thema „Investitionen in Sport- und Tourismusangebote in Budapest“ beraten.

Am 5. Oktober ist das Hauptgesprächsthema „Büroinvestitionen in Budapest“, für das ein Gremium aus fünf in der Region aktiven Immobilienentwicklern, einem auf Immobilien spezialisierten Anwaltsbüro und dem Unternehmen CBRE, zusammenkommt, das relevante Marktinformationen bereitstellt.

Um Besucher nicht nur an unserem Stand, sondern auch in unserem wunderschönen Land willkommen zu heißen, verlosen wir besondere Preise: zehn Wochenendausflüge für je zwei Personen für zwei Nächte, gesponsert von unserem Hotelpartner.

Als Teil des zentralen Konferenzprogramms steht die ungarische Hauptstadt überdies im Mittelpunkt der EXPO REAL Fachmesse. Das INVESTMENT LOCATIONS FORUM beschäftigt sich mit Fragen rund um Ungarn und wie es sich mit seiner erhöhten Nachfrage, dem Entwicklungsboom und den steigenden Transaktionsvolumen wieder zurück ins Investitionsspiel bringt.

 

Weitere Informationen

© Horizon Development Ltd.

Attila Kovács erhielt 1994 seinen Master-Abschluss in Architektur von der Technischen Universität Budapest. Sein umfassendes theoretisches Wissen erweiterte er später durch praktische internationale Erfahrung in den USA, Schweden, Italien und Großbritannien. 2006 gründete er das in Budapest ansässige Unternehmen Horizon Development Ltd. und machte es zu einer Schlüsselfigur im ungarischen Immobilienentwicklungs- und Immobilienanlagemarkt. Vor Kurzem fertiggestellte und laufende Projekte umfassen Gewerbeimmobilien mit Mischnutzung: Váci 1 (2016), Promenade Gardens (2018) und Szervita Square (2019). Als Anerkennung für seinen Beitrag zur Aufwertung der Immobilienentwicklung und der Architektur in Ungarn erhielt Attila Kovács 2011 den Office Market Professional of the Year People’s Choice Award. Er ist professionelles Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS).

Schreiben Sie einen Kommentar