© peshkov/fotolia.com

„Let’s talk Logistics“ – die Logistikimmobilien-Community diskutiert

Jens Tosse
Geschäftsführer der teamtosse GmbH

Das Thema Logistikimmobilien ist heute eine Assetklasse mit steigender Beliebtheit und steht bei der EXPO REAL schon seit vielen Jahren im Fokus. Dies spiegelt sich auch im diesjährigen Konferenzprogramm wider. Lassen Sie uns zusammen mit Jens Tosse, Kommunikationsverantwortlicher der Initiative Logistikimmobilien (Logix), einen Blick auf die Highlights werfen:

Im SPECIAL REAL ESTATE FORUM, Halle C2, erörtern Fachleute am Mittwoch, 5. Oktober 2016, unter dem Label „Let’s talk Logistics“ neueste Entwicklungen im Logistikimmobilien-Sektor. Die Diskussionsforen gestaltet die EXPO REAL in Kooperation mit der Initiative Logistikimmobilien (Logix) und den Fachzeitschriften Deutsche Verkehrs-Zeitung, Logistik heute sowie Property EU.

Den Auftakt macht um 13 Uhr das Thema Cargo Sous Terrain: Menschen überirdisch – Güter unterirdisch. Sind Transporttunnel dazu geeignet, eine effiziente und umweltfreundliche Feinverteilung von Gütern in den städtischen Zentren zu erreichen? In der Schweiz gibt es mit Cargo Sous Terrain ein ehrgeiziges Pilotprojekt. Experten des Fördervereins diskutieren mit Vertretern des Schweizer Handels, der Wissenschaft und weiterer relevanter Stakeholder. Moderatorin ist Sandra Lehmann, Redakteurin von Logistik heute.

Um 14 Uhr schließt sich das englischsprachige Forum Logistics: innovation and the investment opportunity an. Hier diskutieren Fachleute, welche Anforderungen Investoren an Logistikimmobilien stellen, und unter welchen Bedingungen Logistikimmobilien als Chance für Investoren betrachtet werden können. Richard Betts, Herausgeber von Property EU, leitet diese Diskussion.

Um 15 Uhr diskutieren Vertreter namhafter Investoren sowie Beratungs- und Maklerhäuser über die Wertigkeit von Logistikimmobilien vs. andere Assetklassen. Welchen Stellenwert nehmen Logistikimmobilien als relativ junge, aber inzwischen sehr begehrte Assetklasse im Portfolio der Investoren ein? Welche Vor- und Nachteile bieten sie im Vergleich zu anderen Klassen? Wie sind die mittelfristigen Aussichten einzuschätzen, was sind die aktuellen Trends, und welche Renditeerwartungen haben Fachleute? Die Moderation übernimmt Tim-Oliver Frische, Redakteur der Deutschen Verkehrs-Zeitung.

Schließlich geht es um 16 Uhr noch einmal um eines der derzeit brennendsten Themen der Branche: City Logistik: Zukunft der urbanen Logistik. Hier geht der Blick der Experten in die nahe Zukunft. Der Online-Handel befeuert das Paketvolumen, die städtische und logistische Infrastruktur muss neu gestaltet und justiert werden. Vertreter von KEP-Dienstleistern (Kurier-Express-Paket-Lieferdienste) und Kommunen diskutieren mit Projektentwicklern, Wissenschaftlern sowie Handelslogistikern über aktuelle Pilotprojekte und Lösungswege. Thilo Jörgl, Chefredakteur von Logistik heute, moderiert die Veranstaltung.

Allesamt spannende Themen, ein Besuch lohnt sich also! Teilen Sie Ihre Fragen und Anmerkungen mit Speakern und mit dem Publikum – jede Session bietet die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen!

Mehr Infos zum LogRealCampus, dem Segmentstand zum Thema Logistik auf der EXPO REAL, erhalten Sie hier.

 

Weitere Infos zu den genannten Veranstaltungen

  • Cargo Sous Terrain: Menschen überirdisch – Güter unterirdisch. Mittwoch 5.10.2016 / 13:00 – 13:50 Uhr
  • Logistik: Innovation und Investitionsmöglichkeit. Mittwoch 5.10.2016 / 14:00 – 14:50 Uhr
  • Wertigkeit von Logistikimmobilien vs. andere Assetklassen. Mittwoch 5.10.2016 / 15:00 – 15:50 Uhr
  • City Logistik: Zukunft der urbanen Logistik. Mittwoch 5.10.2016 / 16:00 – 16:50 Uhr

Diese Veranstaltungen finden alle im SPECIAL REAL ESTATE FORUM in Halle C2 statt.

 

Den aktuellen Stand des Konferenzprogramms finden Sie hier.

Weitere Beiträge zu anderen Teilen des Konferenzprogramms der EXPO REAL 2016 folgen in Kürze!

Bereits online: Ausblick: Das EXPO REAL Konferenzprogramm 2016

Schreiben Sie einen Kommentar