Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München

EXPO REAL: Immobilienbranche schaut auf Brexit

Es war ein Schock in der Morgenstunde: Großbritannien hat für den Ausstieg aus der EU gestimmt! Die Messe München, Veranstalter von Europas führender Fachmesse für Immobilien und Investitionen, hat eine klare Haltung dazu:

„Für den wirtschaftlichen Erfolg ist nationale Abschottung keine Option“, erklärt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Auch die Immobilien- und Investmentbranche kann nur prosperieren, wenn der internationale Handel funktioniert.“

Die EXPO REAL ist dafür ein perfektes Beispiel, meint auch EXPO REAL Projektleiterin Claudia Boymanns: „Wir sind die wichtigste europäische B2B-Drehscheibe für Immobilien und Investitionen. Hier werden konkrete Geschäftsabschlüsse getätigt.“

Der Brexit und die Frage, wie die Zukunft Europas bei nationaler Abschottung aussehen wird, bewegt die gesamte Immobilien- und Investmentbranche. Das Who-is-Who der Branche wird auf der EXPO REAL in München darüber diskutieren. Top-Gast ist US-Ökonom Nouriel Roubini.

Schreiben Sie einen Kommentar