© Guenter Albers/shutterstock.com

CLUB FRANCE auf der EXPO REAL 2016: Der französische Länderpavillon

Teil 3/3 unserer „Länderpavillons 2016“-Serie

 

Bereits zum zweiten Mal wartet CLUB FRANCE auf der EXPO REAL 2016 mit französischem Know-how und einer Menge interessanter Akteure und Veranstaltungen auf.

 

CLUB FRANCE wurde 2015 gegründet und vereint sowohl öffentliche als auch private Immobilienexperten und Erschließungsunternehmen im Namen ihrer gemeinsamen Ziele: globale Sichtbarkeit, Geschäftsmöglichkeiten, Networking und mehrjährige Investitionen. Durch Synergien innerhalb des Clubs und Förderung des französischen Fachwissens sowie der französischen Produkte und Dienstleistungen sind die Partner mehr als bereit, mit internationalen Akteuren dauerhafte und gewinnbringende Kontakte zu knüpfen.

Auf der EXPO REAL 2015 konnte CLUB FRANCE mit mehr als zehn Mitgliedern einen großen Erfolg für sich verbuchen. Dieses Jahr haben 16 Akteure ihre Teilnahme zugesagt, darunter:

Mit prominenten Rednern an unserem Stand und einer Reihe von Gesprächsrunden werden beim „Café de l’Immobilier“ verschiedene Themen wie Metropolen, Gebiete, das Gastgewerbe usw. beleuchtet. Darüber hinaus veranstalten wir an unserem Stand eine CLUB FRANCE Cocktail-Party. Das führende französische Immobilienmagazin Business Immo berichtet über das gesamte Event an unserem Stand mit Interviews und Pressemitteilungen.

 

Das sind vielversprechende Aussichten für CLUB FRANCE auf der EXPO REAL 2016!

 

Weitere Informationen

  • CLUB FRANCE Cocktail-Empfang. Mittwoch, 5.10.2016, 17:00-19:00, Halle C2, Stand 214
  • CLUB FRANCE

Die in Paris ansässige Kommunikationsagentur TREIZE CENT TREIZE wurde vor 18 Jahren gegründet und hat sich seitdem das Vertrauen seiner überwiegend in der Immobilienbranche tätigen französischen und internationalen Kunden gesichert.

Schreiben Sie einen Kommentar